Consulting Energiewirtschaft

Aktuell schätzen viele mittelständische Unternehmer die Entwicklung der Energiekosten für ihre Unternehmen als ungünstig oder sogar besorgniserregend ein.

  • Denn die Energieanbieter erhöhen drastisch die Preise.
  • Und seit mehreren Jahren verteuern die CO2-Zertifikate die Energie.
  • Zusätzlich erhöht sich die Strom- und Gasnachfrage massiv durch die nochmals
    ambitionierteren politischen Klimaziele.
  • Steigende Nachfrage steht einem beschränkten Angebot gegenüber

zum Nachteil des Einzelnen..

Mehr als 20.000 Unternehmer haben sich schon für diesen Weg entschieden.

Als Mitglied nutzen sie die MÄCHTIGSTE EINKAUFSGEMEINSCHAFT für Strom und Erdgas, um ihre Energiekosten zu optimieren und aktuell Preissteigerungen entgegenzutreten.

Aufgrund der aktuellen Situation am Energiemarkt führen wir für unsere Mitglieder Strom- und Gas-Ausschreibungen für Energielieferverträge bereits jetzt bis Ende 2025 und sogar 2027 durch. Denn es ist möglich, die zum Ausschreibungszeitpunkt gültigen CO2-Preisanteile „einzufrieren“.

Die Menge macht den Energiepreis, aus Größe erwächst Macht: Die Energieeinkaufs-gemeinschaft erzeugt durch gebündelte Energiemengen der Mitglieder eine einzigartige Verhandlungsposition gegenüber Energieanbietern. Mit wattline kann auch ich für mein mittelständisches Unternehmen beeindruckende Konditionen realisieren.

Gerne lade ich Sie zu einen persönlichen Orientierungsgespräch ein. hier können Sie Ihren Wunsch-Termin für ein Telefonat oder Video Chat buchen.

Wie funktioniert das: